Ehemaliges Postlogistikzentrum

6060 Hall in Tirol

Miete:
Preis auf Anfrage
18 228,43 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
6060 Hall in Tirol
Nutzungsart
Gewerbe
Immobilientyp
Industrie
Grundstück
28 734 m2
Nutzfläche
18 228,43 m2
verfügbar ab
nach Vereinbarung
Online-ID
7942975
Anbieter-ID
6096
Stand vom
05.09.2022
Betriebs- / Neben­kos­ten
€ 63.737,59
Konferenzräume
4
Höchstmietdauer
10.0 Jahr
Aufzug
Barrierefrei
Klimatisiert
Alarmanlage
Kantine/Cafeteria
Lastenaufzug
Rampe
Räume veränderbar

Das ehemals von der Österreichischen Post AG in Hall in Tirol genutzte Logistikzentrum mit einer Nutzflä-che von 18.228,43 m² wird vermietet. Die Liegenschaft umfasst die Grundstücke Nr. 677 und Nr. 678/1 der Katastralgemeinde 81007 Hall in Tirol im Gesamtausmaß von 28.734 m². Von der Autobahnabfahrt bzw.-auffahrt "Hall-West" sind es ca. zwei Kilometer bis zur Liegenschaft. Laut digitalem Flächenwid-mungsplan TIRIS ist diese Liegenschaft als „Allgemeines Mischgebiet § 40.2, mit Einschränkungen auf Wohnungen gem § 40.6“ ausgewiesen. Das Objekt befindet sich im Gewerbegebiet von Hall in Tirol, unmittelbar nördlich des Inns und südlich des Bahnhofes und verfügt über eine bestehende Betriebsanalagengenehmigung. Es handelt sich um ein zweigeschoßiges Objekt, welches nur teilweise unterkellert ist. Das Obergeschoß kann neben mehreren Eingängen samt Stiegenhäusern auch mittels Personen bzw. Lastenliften erreicht werden. Das Kellergeschoß ist nur über ein Stiegenhaus erreichbar. Das Erdgeschoß ist aufgeteilt in Produktions- sowie Lager- als auch Logistikflächen mit unterschiedlichen Raumhöhen. Zudem stehen Büro- sowie sonstige Nebenflächen zur Verfügung. Im Obergeschoß befinden sich Büroräumlichkeiten sowie teilweise innenliegende Seminar-, Aufenthalts- sowie Lagerflächen. Zudem verfügt das Obergeschoß über einen Kantinenbereich samt Nebenräumlichkeiten. Die aktuelle Aufteilung kann den beiliegenden Plänen entnommen werden. Auf Grund der Bauweise sind bauliche Adaptierungen leicht möglich. Die m²-Nutzflächen teilen sich wie folgt auf: Kellergeschoß: 334,27 Erdgeschoß: 13.043,82 1.Obergeschoß: 4.719,51 1.Obergeschoß (innenliegende Lagerflächen): 130,83 Gesamt: 18.228,43 m² Die Liegenschaft wurde 1967 erbaut. Der erste Umbau fand 1986 statt. Weitere Um- bzw. Zubauten inkl. Kellergeschoß erfolgten in den Jahren 1993 sowie 1994. Zusätzliche Umbauten bis hin zum heutigen Zustand fanden in den Jahren zwischen 2005 bis 2016 statt. Beheizt wird dasObjekt 2006 mittels Zentralheizung über Fernwärme der Stadtwerke Hall in Tirol (Bio-masse - Hackgut). Das Logistikzentrum verfügt über 41 Sektionaltore im Innen- und Außenbereich. 26 Tore davon stehen im Rampenbereich für die Verladung zur Verfügung. Überdies sind 14 Schnelllauftore und weitere 13 Rolltore vorhanden. Weitere technische Anlagen sind z.B. 2 Trafostationen sowie Kälte- bzw. Lüftungsanalgen. Eine genaue Auflistung dazu kann auf Anfrage übermittelt werden. Im östlichen Bereich verfügt die Liegenschaft über einen eigenen Gleisanschluss. Dieser kann derzeit von der ÖBB gestattungsweise genutzt wird (jederzeit widerrufbar). Im Inneren des Gebäudes wurde der letzte Gleisteil (ca.75 m) im Zuge einer Erweiterung überbaut. Dabei wurden die Gleisseitenwände (Bahn-steige) stehen gelassen und nur den Gleiskörper aufgefüllt und mit einer 25er Betonplatte verschlossen. Die restlichen Flächen wurden im Zuge eines Umbaues 2007 vollflächig überschüttet und auch vollflächig ebenfalls mit 25er Betonplatten überbaut. Im westlichen Bereich (innerhalb der Lärmschutzwände) stehen etwa 110 Stellplätze sowohl für Sprinter als auch PKWs zur Verfügung. Im östlichen Bereich etwa 90 Stellplätze, die Hälfte davon auch für LKW geeignet. Im westlichen Bereich sind Verladetätigkeiten auf dem Parkplatzareal sowie außerhalb der Lärmschutz-wände behördlich nicht gestattet. Das Gebäude befindet sich aufgrund der regelmäßigen und ordentlich vorgenommenen Instandhaltungsarbeiten in einem dem Alter entsprechenden Bau- und Erhaltungszustand. Sämtliche Ver- und Entsorgungseinrichtungen sind vorhanden. Die Bewirtschaftungskosten 2021 in der Gesamthöhe von € 636.900,78 verteilen sich laut BK-Abrechnung vom 31.05.2022 wie folgt: • BK 2021: € 274.045,33 (= € 1,13/m²/mtl./netto) • HK 2021: € 124.052,56 (= € 0,51/m²/mtl./netto) • Stromkosten 2021: € 238.802,89 (= € 0,99/m²/mtl./netto) Ein Energieausweis liegt noch nicht vor, wird aber derzeit erstellt. Derzeit streben wir eine Mietdauer von 10 Jahren an. Ein längerer Zeitraum wird grundsätzlich aber nicht ausgeschlossen. Einem Untervermietungsrecht wird unter gewissen Parametern zugestimmt. Mietpreis auf Anfrage.

Karte nicht verfügbar

Konzern-Immobilien Post AG

Ihr Ansprechpartner

Frau Susanne Feichtinger, M.A.
Rochusplatz 1, 1030 Wien

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immobilien.tips.at, Objekt 6096 - vielen Dank!